Januar 2016 - A Virtual Friend

In der Januarausgabe 2016 haben wir die Band 'A Virtual Friend' im Interview vorgestellt, die aus Antoine Induni und Valérie Paris besteht. Die Band wurde 2008 im westschweizerischen Neuchâtel gegründet und hatte ursprünglich drei Mitglieder. Der Bandname 'A Virtual Friend' geht auf die erste Drum-Machine der Band zurück, die diesen Spitznamen trug.  

Nachhören:  

A Virtual Friend produzieren nach eigenen Angaben Synthie-Pop mit modernen sowie Retro-Einflüssen. Mit ihrer Musik wollen sie Emotionen ausdrücken, das Hauptziel ist allerdings, Menschen zum Tanzen zu bringen.
Die Band tourte bereits im Januar 2013 durch China und trat unter anderem in Peking und Shanghai auf, im Jahr 2016 soll eine Japan-Tour folgen.
 
'Paris La Nuit' ('Paris bei Nacht') ist der bisher erfolgreichste Song von A Virtual Friend. Er entstand bei einem Paris-Aufenthalt der Band im Jahr 2013. Diese Stadt sei für sie eine große Inspirationsquelle, so Sängerin Valérie Paris im Interview mit Netzwelle 16. Nach den Pariser Terroranschlägen vom 13. November 2015 widmete die Band den Song nachträglich den Opfern und deren Angehörigen. "Wir waren geschockt von den Anschlägen und wollten unsere Anteilnahme zum Ausdruck bringen", so Valérie Paris. Das Coverbild des Songs ist nun das Symbol, das nach den Anschlägen unter dem Hashtag #PeaceForParis um die Welt ging, ein mit dem Peace-Zeichen vermischter Eiffelturm.

Der Song 'Paris La Nuit' kann hier angehört werden: 

 
Website: avirtualfriend.ch