März 2016 - This Public Life

Im März 2016 haben wir in der 'halben Stunde' die Band 'This Public Life' aus der australischen Stadt Melbourne vorgestellt.

Nachhören:

Die Band produziert Musik auf Basis des Singer-Songwriter-Stils gemischt mit elektronischen Anteilen. "Der Singer-Songwriter-Anteil soll aber nicht untergehen, wir lassen Raum dafür", erklärt Dylan Webb von 'This Public Life' im Ferninterview mit Netzwelle 16.
Der Bandname ("Dieses öffentliche Leben") leitet sich von den Inhalten der Musik ab: "Die meisten unserer Songs handeln von Dingen, die uns selber oder Menschen um uns herum passiert sind. Wir machen unsere oder deren Leben also öffentlich durch die Musik", so Jimmy Phoenix von 'This Public Life'.

Die Musik der Band klingt häufig melancholisch - das ist zumindest unsere Feststellung. Die sei zwar nicht falsch, sagen sowohl Phoenix als auch Webb, aber die Botschaft der Songs könne durchaus eine positive sein. Die Songs behandeln nicht nur Trübsal, sondern sollen viel eher zeigen, wie man diesem Trübsal entfliehen kann.
 
Zurzeit befindet sich die Band in einer Art kreativen Pause. Treffen fänden nur selten statt, sagt Webb, außerdem drifte die Band musikalisch immer mehr auseinander. Wenn 'This Public Life' wieder Musik veröffentlicht, werde sie daher auf jeden Fall ganz anders klingen als alle bisherigen Veröffentlichungen.

'Born Again' ("Wiedergeboren") ist eines der erfolgreichsten Lieder von 'This Public Life'. Jimmy Phoenix schrieb es, als er nach einem langen Aufenthalt in Großbritannien wieder in seine Heimatstadt Melbourne zurückkehrte und diese plötzlich mit ganz anderen Augen sah - wie wiedergeboren. Der Song soll genau dieses Gefühl des Wiederkommens beschreiben, "wenn man merkt, dass man eigentlich in einer schönen Stadt lebt, das aber nie gesehen hat", sagt Phoenix.


Die Stadt Melbourne ist auch in der Musik zu finden, das typische Klingen der Straßenbahn ist in den ersten Takten des Liedes zu hören. Die Original-Straßenbahn erscheint übrigens auch im Hintergrund des Interviews: Jimmy Phoenix hat seine Antworten in der Innenstadt von Melbourne aufgenommen.

Website: thispubliclife.com